131 qm Dienstleistungsfläche im Neubau eines Geschäftshauses direkt am Bahnhaltepunkt Aicher Park!

Objekt-Nr. 6769

131 qm Dienstleistungsfläche im Neubau eines Geschäftshauses direkt am Bahnhaltepunkt Aicher Park!

Details

Objektart: Ladenlokal
Gesamtfläche 131.00 qm
Verkaufsfläche 131.00 qm
Mietpreis pro qm 12.50 €
Provision 1,785 Nettomonatskaltmieten inkl. MwSt.
Kaution 3 Monatsmieten

Objektbeschreibung

Derzeit entsteht direkt am Bahnhaltepunkt Rosenheim - Aicherpark der Neubau eines Büro- und Geschäftsgebäudes mit Parkebene und Boardinghaus. Südseitig mit Ostausrichtung befindet sich die neugebaute Dienstleistungsfläche mit ca. 131 qm, verteilt auf das Ladenlokal, Küche und 2 WCs. Die Dienstleistungsfläche eignet sich zum Beispiel hervorragend für als Friseursalon, Kosmetikstudio, Reisebüro, etc. Einzelhandel ist auf dieser Fläche nicht genehmigt.

Im Erdgeschoss West befindet sich eine Gastrofläche. Zudem befinden sich im ersten und zweiten Obergeschoss sowie im Penthouse sechs Büroflächen von jeweils ca. 265 bis 330 qm, welche sowohl einzeln angemietet werden können, oder auch im Gesamten mit rd. 2.000 qm. Über eine Brücke erreichen Sie den zweiten Gebäudeteil. Hier entsteht im Erdgeschoss ein Parkdeck für ca. 45 Autos zusätzlich zu den Stellplätzen im Freien, im 1. OG finden 10 Einzelbüros mit ca. 40 qm Platz und im 2. OG wird ein Boardinghaus errichtet, was die Mitarbeiterakquise wesentlich vereinfachen kann, da am Objekt möbliertes Wohnen auf Zeit möglich ist.

Lage

Mikrolage:
Mit der Stilllegung der Spanplattenfabrik Ende der 70er Jahre, entstand auf dem ehemaligen Gelände der Holz- und Spanplattenfabrik „Gebrüder Aicher OHG“ der heutige AicherPark. Aufgrund des Handels und der Grundstückseigentümer entstand nun nach der Industriebranche ein begehrter Gewerbe- und Einzelhandelsstandort für den gesamten Landkreis welcher aufgrund der Ergänzung zur Innenstadt heute nicht mehr wegzudenken ist.
Auf dem ca. 300.000 m2 großem Gelände des AicherParks befindet sich ein großes Angebot von ca. 118 Geschäften welche 16,86 % der Einzelhandelsgeschäfte und über ein viertel der Verkaufsfläche in Rosenheim darstellen. Ca. 2.000 kostenlose Parkplätze stehen täglich den Kunden zur Verfügung um zu den zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten sowie den gemeinsamen Aktivitäten und Events wie Sommerfeste, verkaufsoffene Sonntage u.v.m. zu gelangen.
Zum Branchenmix des Aicherparks gehören zudem: Tankstelle, Waschstrasse, Aldi, Lidl, A.T.U., Media Markt, Obi, Orange Outlet, Edeka, Post Agenturen, Witt Weiden, Heimtextilien, Restaurantes, Cafés, Cateringfirmen, Veranstaltungsräume, Bekleidung, Textilgeschäfte, TK Maxx, Shoe4you, Quick Schuh, Reyno, Deichmann, Spielwaren, Kinderland, Fitness Center, Tower mit Segway Verleih, Kaufland SB Warenhaus, Techno Expert, high tech Orthopädie Zentrum mit Praxisklinik, OP und Kernspintomographie Therapiezentrum, Sanitätsfachgeschäft, Tanzschule, Diskotheken, Geschäftsstelle Sparkasse, berufliche Fördereinrichtungen, Caritas, Küchenfachmärkte, Möbel, nach Maß, Optimal, Motorradzubehör, Motorradbekleidung, Fressnapf, Handwerksbetriebe, Fachbetrieb für Parkett und Fußböden, Bäcker, Schuster, Schmuck, Elektrogroßhandel, Farbengroßhandel, Tauchsport, Sportgeschäfte Trachtenmoden, Apotheke, Telekom, Fortbildungsstätten, Spielecenter, Büros, Dienstleistungsunternehmen, dm-Drogeriemarkt, SCHLEUDERMAXX, Wohnorama, TAKKO, Jans Fritz, Liberty Outlet Store, Mode outlets, Internetshops, Augenoptiker, TIMEZONE, McTREK, Sonnenstudio, Basic Biomarkt und bis vor 2 Jahren auch der Immobilientreffpunkt.
Durch die Autobahnanbindung Rosenheim-West wurde die Lage des AicherParks weiter verbessert und ermöglicht den Bewohnern sowie den Besuchern in nur fünf Minuten auf die Autobahn oder auch zum Rosenheimer Bahnhof mit direkten Zuganbindungen nach München, Salzburg oder vielen weiteren Zielen zu gelangen.

Makrolage:

Der Standort Rosenheim (Stadt und Landkreis) zählt zur Metropolregion München (Entfernung ca. 45 km). Die Vorteile Rosenheims zeichnen sich v.a. durch attraktive Lage hinsichtlich der hervorragenden Infrastruktur aber auch der niedrigen Arbeitslosenquote und den hohen Freizeitwert zu jeder Jahreszeit aus. Deshalb ist Rosenheim auch ein sehr attraktiver Standort für Unternehmen, da es hier leicht fällt, fachliches Personal zu bekommen. Ro- senheim verzeichnet einen hohen Zuwachs an ansässigen Firmen bzw. Firmengründungen und Expansionen.

Infrastruktur:
Rosenheim liegt in der Mitte des Dreiecks München-Salzburg-Innsbruck mit den nahegele- genen Autobahnanbindungen A8 München-Salzburg und A93 Rosenheim-Innsbruck.

Arbeitsmarkt:
In Rosenheim sitzen mehrere international agierende und namhafte Firmen. Insgesamt verbucht der Standort eine sehr niedrige Arbeitslosenquote und bietet daher sehr gute Jobchancen.

Freizeitwert:
Egal zu welcher Jahreszeit ist ein reichhaltiges Angebot an Aktivitäten bereits am Ort oder wenigstens in 20 Minuten mit Auto/Bus/Bahn erreichbar. Rosenheim wird auch Einkaufs- stadt Rosenheim genannt, der Ludwigsplatz wurde neu renoviert und sämtliche Lokale bie- ten Ihre Dienstleistungen an. Skilifte, Golfplätze, Tennisplätze, Sommerrodelbahn, Seen, Fahrradwege, Wanderwege, Berge, Volksfeste, kulturelle Veranstaltungen, Kino u.v.m. be- finden sich praktisch um das Objekt herum. Aufgrund des hohen Freizeitwerts fällt es Unternehmen leichter qualifiziertes Personal an den Standort zu holen.