Neubau einer Halle/Lager/Produktion in Flintsbach zu vermieten!

Objekt-Nr. 6714

Neubau einer Halle/Lager/Produktion in Flintsbach zu vermieten!

Details

Objektart: Halle
Gesamtfläche 542.50 qm
Lagerfläche 542.50 qm
Netto Kaltmiete 7.50 €
Mietpreis pro qm 7.50 €
Provision 1,785 Nettokaltmieten inkl. MwSt.
Kaution 3 Nettokaltmieten

Objektbeschreibung

Bis Februar 2020 soll eine 38,00 m x 15,00 m große Halle entstehen. Mit einer Nutzfläche von über 542 m² entsteht hier ein sehr interessanter Standort für Unternehmen aus der Produktion, aber auch dem Vertreib oder der Lagerung. 8 Außenstellplätze bieten Parkmöglichkeiten für Kunden oder Mitarbeiter. Auf der Südwestseite der Halle sind zwei Sektionaltore mit 4,25 m Höhe und 4,00 m breite geplant. Die 2,0 m auf 5,0 m Oberlichtbänder mit Rauch- und Wärmeabzug sowie weiterer Fenster auf der Fassadenseite des Gebäudes bieten viel Tageslicht.

Lage

Das Gebäude befindet sich im Ortsteil Fischbach a. Inn der Gemeinde Flintsbach a. Inn. Die Gemeinde zählt ca. 3.000 Einwohner und bietet diesen Kindertagesstätte, Schulen, Pflege, Bücherein, Volkshochschulen, Kirchen, Vereine sowie zahlreiche Einrichtungen des täglichen Bedarfs und vieles mehr.

In direkter Nähe um das Grundstück herum befinden sich Wohnhäuser, ein Bahngleis und ein Gewerbebetrieb für Druckbedarf. Der Bahnhof von Flintsbach a. Inn befindet sich nur 2 km und die Autobahnauffahrt Brannenburg nur 4 km vom Objekt entfernt.

Der Standort Flintsbach zählt zur Metropolregion München (Entfernung ca. 70 km). Die Vorteile Flintsbachs zeichnen sich v.a. durch attraktive Lage hinsichtlich der hervorragenden Infrastruktur aber auch der niedrigen Arbeitslosenquote und den hohen Freizeitwert zu jeder Jahreszeit aus. Deshalb ist Flintsbach auch ein sehr attraktiver Standort für Unternehmen, da es hier leicht fällt, fachliches Personal zu bekommen. Der Standort verzeichnet einen hohen Zuwachs an ansässigen Firmen bzw. Firmengründungen und Expansionen.

Infrastruktur: Flintsbach liegt nahe der Mitte des Dreiecks München-Salzburg-Innsbruck mit den nahegelegenen Autobahnanbindungen A8 München-Salzburg und A93 Rosenheim-Innsbruck. Ebenfalls verläuft die Bahnstrecke München-Kufstein durch die Gemeinde.

Freizeitwert: Egal zu welcher Jahreszeit ist ein reichhaltiges Angebot an Aktivitäten bereits am Ort oder wenigstens in 20 Minuten mit Auto/Bus/Bahn erreichbar. Rosenheim wird auch Einkaufsstadt Rosenheim genannt, der Ludwigsplatz wurde neu renoviert und sämtliche Lokale bieten Ihre Dienstleistungen an. Skilifte, Golfplätze, Tennisplätze, Sommerrodelbahn, Seen, Fahrradwege, Wanderwege, Berge, Volksfeste, kulturelle Veranstaltungen, Kino u.v.m. befinden sich praktisch um das Objekt herum.